Thema: Numerisch indizierte Felder


Um eine gröβere Menge zusammengehöriger Daten zu speichern, können Sie entweder viele einzelnen Variablen oder ein Feld von Variablen mit einem einheitlichen Namen nutzen
. PHP unterstützt zwei Typen von Feldern:

  • Numerisch indizierte Felder: Die einzelnen Variablen in einem numerisch indizierten Feld werden über eine laufende Nummer innerhalb des Feldes angesprochen (Siehe das Beispiel unten).
  • Assoziative Felder (auch Hash-Tabelle genannt): Die einzelnen Variablen in einem assoziativen Feld werden über eine eindeutige Bezeichnung innerhalb des Feldes angesprochen (Siehe bei assoziativen Feldern).

Nehmen wir an, dass der Preis eines T-Shirts in einer Woche jeden Tag geändert worden sei. Es steht somit sechs Preise zur weiteren Betrachtung und Untersuchung zur Verfügung. Diese Werte werden zunächst in einem numerisch indizierten Feld gespeichert und ausgegeben.

Beispiel)


<?php
   $tp = array(17.5, 19.2, 21.8, 21.6, 17.5);
   $tp[5] = 20.2;
   for($i = 0; $i <= 5; $i = $i+1) {
      echo "T-Shirt, Tag $i:  $tp[$i]<br />";
   }
?>

Ausgabe)

T-Shirt, Tag 0: 17.5
T-Shirt, Tag 1: 19.2
T-Shirt, Tag 2: 21.8
T-Shirt, Tag 3: 21.6
T-Shirt, Tag 4: 17.5
T-Shirt, Tag 5: 20.2